St. Agatha - Neuer Kantor beginnt am 1. September seinen Dienst in Epe

Neuer Kantor beginnt am 1. September seinen Dienst in Epe

Martin Geiselhart studierte von 1992 bis 1996 katholische Kirchenmusik an der bischöflichen Kirchenmusikschule in Rottenburg am Neckar (Orgel bei Wolfram Rehfeldt und Bernhard Marx). Von 1996 bis 1999 erweiterte er seine Studien der Kirchenmusik an der Hochschule für Musik in Würzburg (Orgel bei Prof. Günther Kaunzinger). 1999 begann er sein Aufbaustudium Orgel in der Meisterklasse von Prof. Kaunzinger, das er 2002 mit dem Meisterdiplom abschloss. Bereits im Alter von 14 Jahren wurde er Assistent an der Orgel seiner damaligen Heimatpfarrei St. Elisabeth in Stuttgart, der größten Gemeinde des Bistums Rottenburg-Stuttgart. Während seines Studiums war er als Chorleiter und Organist in Stuttgart und Filderstadt tätig. Seine hauptamtliche Arbeit begann er 2002 als Dekanatskantor in Miltenberg am Main; seit 2003 ist er Kirchenmusiker an der Stiftsbasilika St. Bonifatius in Warendorf-Freckenhorst. Mit der Fusion der beiden Kirchengemeinden St. Bonifatius und St. Lambertus im Jahre 2010 übernahm Geiselhart auch die Leitung des Kirchenchores St. Lambertus in Warendorf-Hoetmar.

 

Am 1. September 2016 tritt Kantor Martin Geiselhart die Nachfolge von unserem ehemaligen Kirchenmusiker Jürgen Etzrodt an.

 

Wir heißen unseren neuen Kantor herzlich willkommen und wünschen ihm viel Freude und Gottes Segen für seine neue Aufgabe bei uns in Epe.



Zurück